Der Freizeitklub

 Was macht der Freizeitklub

 

Menschen mit einer Behinderung haben die gleichen Bedürfnisse und Ansprüche an ihre Freizeitgestaltung wie wir alle. Im Freizeitklub trifft man sich in der Regel ein Mal pro Monat an einem Samstag, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Beliebt sind auch unsere monatlichen Abendanlässe jeweils am Donnerstag-Abend im Freizeitklub-Treff.  
 
Unser Ziel: zusammen heitere Stunden verbringen und Neues kennenlernen. Unser Programm beinhaltet zum Beispiel:

 

- Ausflüge z.B. in den Zoo                          - Schifffahrt
- Kulturelle Aktivitäten                                - Musik- und Tanzabend
- Kino- / Theaterbesuch                             - Basteln 
- Kegelnachmittag                                       - Grillfest / Chlausfeier
- und vieles mehr 

 

Wir führen auch dreimal im Jahr eine Ferienwoche durch, um in geselliger Runde und in einer anderen Umgebung ein paar unbeschwerte Tage zu verbringen. 

 

Der Freizeitklub ist ein Begegnungsort von Jung und Alt, von Behinderten und Nichtbehinderten, welche sich als gleichwertige Partner akzeptieren.

 

Im 2022 leistete das Freizeitklub-Team  3'500 ehrenamtliche Stunden,  BRAVO und DANKE !

 

Leitung Freizeitklub

Petra Monte, Tel. 076 449 41 03                                          
Adresse Freizeitklub: Petra Monte, Giessereistrasse 6, 4703 Kestenholz                  
E-Mail: freizeitklub@gmx.ch

 

Ein grosses Merci...

... an dieser Stelle unseren ehrenamtlichen BetreuerInnen, FahrerInnen, KöchInnen und HelferInnen: Ohne ihre tatkräftige Unterstützung könnten wir keine Anlässe und Ausflüge durchführen!

 

 

 

Brigitta Schmid, Petra Monte, Priska Neustadt, Doris Bürgi, Maria Kaufmann, Felix Schwarzenbach,
Fränzi Meister, Monika Camenzind, Brigitte Nussbaumer, Christa Straub, Anita Hohl Es fehlen: Daniel Schmid, Sandra Flück